Wendell Phillips

 

 

 

Matthew Jordan Smith

Wendell Phillips

SanDisk Extreme Teammitglied

Der in Vancouver ansässige Fotojournalist Wendell Phillips (www.wendellphillips.com) begann seine Karriere 1981 als Hausfotograf bei einer Tageszeitung. Seitdem hat er 31 „Picture of the Year“ Auszeichnungen von nordamerikanischen Nachrichtenorganisationen gewonnen sowie zwei National Magazine Awards in Kanada. 1988 wurde er zu „Canada’s News Photographer“ des Jahres gewählt und war in den Jahren 2007 und 2009 „Canadian Photojournalist“ des Jahres.

Für seine sozial engagierten Dokumentationen und öffentlichen Lesungen mit humanitärem Schwerpunkt ehrte die Photographic Society of America Phillips mit dem „International Understanding through Photography Award“. Phillips hat die Vielfalt des menschlichen Daseins auf 5 Kontinenten und in 70 Ländern dokumentiert, darunter Grönland, Afghanistan, Irak, der Kosovo, Libanon, die Palästinensergebiete, Bangladesch, Haiti, Madagaskar und Nicaragua während des Krieges.

Seine Arbeiten wurden im Center for Photographic Art im kalifornischen Carmel, der Galerie Clairefontaine Espace 1 in Luxemburg und in den Vereinten Nationen in New York City ausgestellt. Seine Arbeiten wurde bei BBC, im Time Magazine, der South China Morning Post, der Los Angeles Times, der Washington Post und in der New York Times veröffentlicht.

Ob in Kriegsgebieten oder bei Naturkatastrophen, Phillips verlässt sich auf die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der SanDisk Speicherkarten.

 

 

Lernen Sie das SanDisk Extreme Team kennen

Klicken Sie auf die Miniaturansicht, um die Seite der Teammitglieder anzuzeigen.

Fotolegende

NATUR & WILDLIFE

Landschaft

Pro Video

Sport

Hochzeiten

MoDE-DE

Fotojournalismus & Reisen

 

 

Profitieren Sie von den besten Angeboten für
SanDisk Produkte

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse an, um die aktuellsten Neuigkeiten und Angebote zu SanDisk Produkten zu erhalten.

Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen eine Option auswählen.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.